Fresh2o

Fresh2o

Versorgt unterprivilegierte Gemeinschaften mit sauberem Wasser


Fresh2o

Eine Nachricht von dem Gründer von Fresh2o, Candice Farmer

„Vielen Dank an Annapurna für eure andauernde Unterstützung von Fresh2o, es hilft wortwörtlich Leben zu retten. Euer Beitrag hat Fresh2o geholfen an über 187 sauberen Wasser Projekten in Uganda, Madagaskar und Sambia zu arbeiten, welches über 122,778 Leben gerettet hat und weltweilt Aufmerksamkeit erregen konnte. Mehr als 4000 Kinder sterben pro Tag an schmutzigem Wasser. Das entspricht der gesamten Anzahl von Kindern in ungefähr 22 Grundschulen in Großbritannien. Diese Statistik ist unakzeptable für das 21 Jahrhundert.

Die Auswirkungen eines einzigen Brunnens in einer Gemeinschaft sind unfassbar. Wenn einheimische Menschen Zugang zu sauberem Wasser haben, bedeutet das, dass die Frauen und Kinder nicht stundenlange Wege in Kauf nehmen müssen um schmutziges Wasser zu holen, welches sie dann oftmals auch noch krank macht.

Sauberes Wasser in der Nähe zu haben, bedeutet das Erwachsene Zeit haben Arbeiten zu gehen, ein Einkommen haben und die Kinder zur Schule gehen können. Dies wird ihnen später nicht nur eine Arbeit sichern, sondern wird sie auch über Malaria, HIV, Verhütung etc. aufklären. Gemeinschaften können sich selbst aus der Armut befreien. Wir haben Berichte von Madagaskar, dass Schulen 100% Anwesenheit in ihren Klassen haben, da die Kinder jetzt nicht mehr so oft krank werden.

Fresh2o vertritt die Meinung, dass es besser ist eine helfende Hand zu reichen, als lediglich Hand-Outs zu verteilen. Damit können wir gleichzeitig sicherstellen, dass all unsere Projekte nachhaltig sind. Es bedeutet, dass jeder zu unseren Wasserprojekten beitragen muss um etwas über Sanierung und Hygiene zu lernen.

Danke Annapurna, ihr werdet dazu beitragen noch mehr Leben in 2016 und den folgenden Jahren zu retten.“

Die sechs häufigsten Ablehnungsgründe von #Bewerbungen #Karriere https://t.co/cFkQZ3A1Sl

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De