News/blog

22 Jan

3 einfache Möglichkeiten, Ihren Lebenslauf zu kürzen

Bewerbung schreiben

Zu viele Informationen, um sie auf einer einzigen Seite unterzubringen? Wenn Sie sich für einen Job bewerben, ist Ihr Lebenslauf das erste, was Ihr neuer potenzieller Arbeitgeber von Ihnen sehen wird. Selbstverständlich möchten Sie einen guten Eindruck hinterlassen und falls Sie bereits seit 3 Jahrzehnten arbeiten, gibt es mit Sicherheit auch viel zu sagen. Überschreitet Ihr Lebenslauf jedoch mehrere Seiten, könnte er schnell ignoriert oder weggeworfen werden. Hier sind drei einfache Tipps, um Ihren Lebenslauf zu kürzen:

1. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Informationen

Das erste, das Sie tun müssen, wenn Sie Ihren Lebenslauf kürzen wollen, ist: Fragen Sie sich, welche Ihrer Fähigkeiten und Berufserfahrungen am relevantesten für den Job sind, für den Sie sich bewerben. Identifizieren Sie die wichtigsten Keywords und stellen Sie sicher, dass diese in Ihrem Lebenslauf enthalten sind. Im Anschluss streichen Sie alle weiteren Fähigkeiten und Qualifikationen, die für den Job irrelevant sind. Wenn Sie beispielsweise vor 15 Jahren den Beruf gewechselt haben, ist es wahrscheinlich nicht wichtig, diesen Beruf weiterhin aufzuführen. Und falls Sie für ein Vorstellungsgesprächen eingeladen werden, können Sie Ihre früheren beruflichen Stationen immer noch erwähnen.

2. Machen Sie Ihren Lebenslauf Resume-Screeners freundlich

Die meisten Unternehmen mit 50+ Mitarbeitern verwenden sogenannte Lebenslauf-Screener, um Bewerber herauszufiltern. Wenn Sie Ihren Lebenslauf online einreichen, werden alle Ihre Informationen durch ein Bewerber-Tracking-System in einem Bewerberprofil aufgenommen. Der zuständige Personalleiter kann dann anhand seiner zuvor festgelegten Keywords sehen, ob Sie gut zu der Stelle passen oder nicht. Aus genau diesem Grund sind Schlüsselwörter und Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf extrem wichtig.

3. Holen Sie sich eine zweite Meinung ein

Bitten Sie einen guten Freund um Hilfe und erklären Sie, dass Sie versuchen, Ihren Lebenslauf auf die wichtigsten Informationen zu reduzieren. Die Meinung einer objektiven Person bezüglich Ihrer professionellen Darstellung ist in jedem Fall ungemein hilfreich. Sie müssen nicht jeden  einzelnen Vorschlag Ihres Freundes annehmen, sondern nur diejenigen, die für Sie am sinnvollsten sind.

Tags: Blog Bewerbungstipps

comments powered by Disqus

#Fremdsprachen sprechen: Was Sie alles wissen sollten und die #Tipps das #Lernen zu optimieren! https://t.co/wOd7ioNy8G #Arbeit #Reise

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De