News/blog

23 Jan

3 Fehler, die Sie während Ihrer Jobsuche vermeiden sollten

Fehler, Jobsuche

Wenn es darum geht einen neuen Job zu finden, denken die meisten Menschen, dass das Verschicken von hundert Bewerbungen pro Woche und endloses Networking die einzig richtige Strategie ist. Nur wenigen ist bewusst, dass genau dies ihre Chancen auf einen neuen Job erheblich verringern können. Hier ist eine Übersicht der 3 häufigsten Fehler, die während der Jobsuche gemacht werden.

Fehler 1: Vergessen durchzuatmen

Wer schon einmal seine Arbeit verloren hat, weiß wie einfach es ist in Panik zu geraten. Wie werde ich meine Miete bezahlen, die Rechnung für das Auto, oder den Strom? All dies sind Fragen, die einem umgehend durch den Kopf gehen werden. In ihrer Panik rufen Sie all Ihre Freunde und Bekannten an, bereits einen Tag nachdem Sie entlassen wurden. Proaktiv? Vielleicht. Hilfreich? Nicht immer. Es kann sich extrem negativ auf Ihre Arbeitssuche auswirken, wenn Sie Leute um Hilfe bitten während Sie Ihre Gedanken noch gar nicht geordnet haben. Bevor Sie anfangen Ihre Kontakte abzutelefonieren, überlegen Sie sich, was genau Sie als nächstes tun wollen, damit Sie Ihre Arbeitssuche mit Klarheit und Fokus beginnen.

Fehler 2: Alles auf eine Karte setzen

Vielleicht hatten Sie das letzte Mal als Sie nach einem Job gesucht haben Glück mit einer bestimmten Jobbörse oder einem bestimmten Recruiter und aus diesem Grund verlassen Sie sich auch dieses Mal wieder zu 100% auf die gleiche Strategie. Auch wenn dies weniger Arbeit von Ihrer Seite erfordert, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie so Ihren nächsten Traumjob finden. Stattdessen probieren Sie lieber eine Vielzahl von Wegen aus um Ihren nächsten Job zu finden.

Fehler 3: Networking Overkill  

Wir alle lesen immer wieder wie wichtig Networking ist und dass wir jede Person, die wir treffen, als potenziellen neuen Kontakt sehen sollten. Doch gerade wenn Sie nach einem neuen Job Ausschau halten, sollten Sie stattdessen lieber gezielt Networken. Sie müssen wissen, wo Sie hin wollen und welche Personen Ihnen dabei behilflich sein können. Wenn Sie selbst nicht wissen wonach Sie suchen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass Sie es finden werden. Insbesondere wenn Sie nicht spezifisch genug sind, werden nur die wenigsten in der Lage sein Ihnen weiterzuhelfen. 

Tags: Blog Bewerbungstipps Karriere-Blog

comments powered by Disqus

#Fremdsprachen sprechen: Was Sie alles wissen sollten und die #Tipps das #Lernen zu optimieren! https://t.co/wOd7ioNy8G #Arbeit #Reise

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De