News/blog

11 Dec

3 Regeln für das diesjährige Bürogeschenk

Blog-presents

Wenn Sie Anfang Dezember anfangen zu überlegen für wen Sie in diesem Jahr  Geschenke kaufen möchten, kann die Liste schnell länger und verwirrender werden als die von Santa. Bei Kollegen, Mitarbeitern, Chefs und Kunden ist ein Geschenk mehr ein Zeichen der Anerkennung als alles andere und bietet eine perfekte Möglichkeit um der anderen Person zu zeigen, dass Sie sie schätzen. Allerdings kann es schwierig werden, wenn Sie sich entscheiden müssen für wen und was sie kaufen wollen, wenn Sie gleichzeitig versuchen wollen die richtige Balance zwischen Anerkennung und Angemessenheit zu finden.

Die folgenden 3 Grundregeln sollten bei jedem Geschenk- egal ob für Kollegen oder Chef, berücksichtigt werden.

 

1. Räumen Sie nicht ihr Bankkonto leer

Die allgemeine Regel für Bürogeschenke ist, dass sie nicht zu teuer sein sollten. Es bringt ihre Kollegen in eine unangenehme Situation, wenn Sie beispielsweise einen 100€  Seidenschal für Ihre Kollegin kaufen, da diese vermutlich eine kleine Dose voll Süßigkeiten für Sie hat. Sofern keine internen Abstimmungen getroffen wurden, sollten Sie mit einem Geschenk im Wert zwischen 10-20€ auf der sicheren Seite sein.

 

2. Auf die Sorgfalt kommt es an

Kaufen Sie nicht das gleiche Geschenk für jeden Ihrer Kollegen. Stattdessen finden Sie lieber heraus, was Ihr Kollege/in mag und suchen Sie ein Geschenk (darauf) basierend darauf aus. Der Sinn und Zweck ist es zu zeigen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Wenn Sie also wissen, dass Ihr Kollege/in gerade versucht 5 Kilos abzunehmen, dann schenken Sie ihm/ihr keine Schachtel Schokolade.

 

3. Halten Sie ein paar “Notfall-Geschenke” bereit

Nur für den Fall, dass jemand in Ihr Büro kommt und Ihnen unerwarteter Weise ein Geschenk mitbringt, wäre es eine nette Geste ihnen im Gegenzug auch etwas übergeben zu können. Falls Sie nicht dazu kommen sollten, zusätzliche Geschenke zu besorgen, würden Sie Ihrem/Ihrer Kollegen/in sicherlich auch eine Freude machen, wenn Sie ihn/sie zum Mittagessen einladen.

Nicht zu vergessen: Die Verpackung zählt ebenso. Es kommt nicht nur darauf an was Sie kaufen, sondern auch wie Sie es verpacken. Packen Sie deshalb Ihre Geschenke nett ein und zeigen Sie somit, dass Sie sich wirklich Mühe gegeben haben. 

Tags: Blog Karriere-Blog

comments powered by Disqus

Wie #CIO und #IT-Abteilungen die #digitale #Transformation richtig im Geschäft umsetzen: https://t.co/oSC2FvTzu1

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De