News/blog

19 May

5 Wege, die garantieren, dass Sie die Aufmerksamkeit von Personalern und Recruitern auf sich ziehen

Blog, Bewerbung, Auffallen

Sie benutzen das Internet bereits um potentielle neue Arbeitgeber zu finden. Aber ist Ihnen bewusst, dass sie es auch nutzen können, um selbst gefunden zu werden? Die folgenden Strategien werden Ihnen helfen sich von der Masse an Bewerbern abzuheben. 

1. Vervollständigen Sie all Ihre Online Profile

Auch wenn es offensichtlich scheint, Sie wären nicht die erste Person, die ein LinkedIn Profil erstellt und es dann für die nächsten 5 Jahre vergisst. Überprüfen Sie, dass Ihre Profile vollständig und auf dem neusten Stand sind. Schauen Sie sich Ihr Profilfoto noch einmal genauer an und aktualisieren es, falls nötig. Die meisten Personaler benutzen Social Media um sich ein besseres Bild über Bewerber zu machen. Aus diesem Grund können Sie sich sicher sein, dass Ihr Profil unter die Lupe genommen werden wird.

2. Denken Sie an SEO

Search Engine Optimisation ist ein Trick, den Webseiten nutzen, um bei Suchmachschien wie Google besser gefunden zu werden. So wird die Webseite eines Juweliers beispielsweise ihre Webseite mit Wörtern wie „Diamantenringe“ oder „Goldohrringe“ füllen. Folgen Sie diesem Beispiel und bauen Sie sogenannte Keywords in Ihren Lebenslauf ein, die für Ihre Branche relevant sind.

3. Beweise anstelle von bloßen Floskeln

Fügen Sie eindeutige Beweise dafür ein, dass Sie die richtige Person für den Job sind. Laden Sie Arbeitsbeispiele, Auszeichnungen oder Links zu Seiten, die Ihre Arbeit erwähnen zu Ihren Profilen hoch.

4. Machen Sie sich einen Namen in der Branche

Posten Sie Kommentare oder Informationen auf Webseiten, Blogs oder Gruppendiskussionen, die relevant zu Ihrer Branche sind. Verlinken Sie diese mit Ihrem eigenen Blog oder Webseite, falls diese einen zusätzlichen Nutzen bringen können. Im Besten Fall machen Sie dies schon für einen längeren Zeitraum und Ihr Name taucht überall auf, wo der Personaler oder Recruiter auch hinschaut.

5. Knüpfen Sie persönliche Verbindungen

Diese Taktik kann entweder Wunder wirken, oder Ihnen alle Chance verbauen. Was Sie machen sollten, ist auf der Webseite des Unternehmens zu recherchieren, um den Namen des zuständigen Personalers zu finden. Sehen Sie sich im Anschluss das LinkedIn Profil des Personalers an, um rauszufinden ob Sie gemeinsame Kontakte haben. Wenn dies der Fall ist, bitten Sie Ihren Freund/ Bekannten Sie einander vorzustellen. Unter keinen Umständen versuchen Sie sich allerdings auf eigne Faust mit dem Personaler zu vernetzen, denn dies hinterlässt definitiv den falschen Eindruck.

Wenn Sie sich lediglich darauf beschränken sich auf offene Stellenausschreibungen zu bewerben, kann Ihr Lebenslauf schnell in der Masse untergehen. Wenn Sie allerdings Social Media zu Ihrem Vorteil nutzen, können Sie sich sicher sein, dass Sie von Recruitern und Personalern gefunden werden und dies ist meistens schon die halbe Miete.

Für mehr Tipps für eine erfolgreiche Jobsuche, sehen Sie sich auf unserer Webseite um und stöbern Sie in unserer Blog-Rubrik. 

Tags: Blog Bewerbungstipps

comments powered by Disqus

#WednesdayMotivation: Je kürzer der Fleiß, je länger der Tag. – Marie von Ebner-Eschenbach https://t.co/Ao9azkBAjV

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De