News/blog

7 Sep

Ihr Lebenslauf- wird er von Personalvermittlern anders interpretiert als von Personalvermittlerinnen? Teil 2

Blog 7th Sept.jpg

In der letzten Woche haben Sie gelesen worauf männliche Personalvermittler bei Ihrem Lebenslauf achten. In diesem Beitrag finden Sie heraus wie Personalvermittlerinnen Ihren CV lesen und was Ihnen dabei wichtig ist. Edina Petersen hat sich bereit erklärt in einem kurzen Interview unsere Fragen zu beantworten. Sie arbeitet seit 1 Jahr und 7 Monaten bei Annapurna als Consultant und ist auf die HR-Branche spezialisiert.

 

1. Worauf achtest du als erstes wenn du einen Lebenslauf liest?

Auf relevante Berufserfahrung in der letzten Beschäftigung - ist der neue potentielle Job eine Weiterentwicklung und Challenge für den/die Kandidat/in?    

 

2. Nenne eine Sache, bei der du den Lebenslauf sofort aussortierst

Bei zu großen unerklärten Lücken im Lebenslauf und/oder wenn ich sehe das der/die Kandidat/in viel zu junior oder senior ist.  

 

3. Wie wichtig ist das Foto auf dem Lebenslauf für dich?

Sehr wichtig - vor allem in HR Bereich. Das Foto spiegelt für mich einen ersten Eindruck der Persönlichkeit wieder, die im Personalbereich fast immer zu 50 % oder mehr ausschlaggebend ist.

 

4. Ist das Layout eines Lebenslaufs wichtig für dich?

Ja und nein ... Das Layout sagt zwar meistens auch viel über die Persönlichkeit aus- wie organisiert  und strukturiert  ist die Person, hat sie Augen zum Detail etc., es ist allerdings nicht all zu wichtig.    

 

5. Sind die Firmen für die der Bewerber zuvor gearbeitet hat wichtig für dich?  (Größe der Firma etc.)

Mittelständische Unternehmen möchten immer wieder gerne Kandidaten sehen, die aus einem ähnlichen Umfeld kommen. Das gleiche gilt meistens auch für Matrix Organisationen und Start –Ups. Einige Kunden legen aber wiederum gar keinen Wert auf die Größe der Unternehmen oder der Branche - das ist wirklich von Kunde zu Kunde unterschiedlich.  

 

6. Nenne 3 Sachen, die einen Lebenslauf für dich von der Masse hervorheben.

 - klarer Werdegang /keine Lücken  

 - gute oder relevante Branchenerfahrung  

- kreative Gestaltung des Lebenslauf (allerdings nicht übertrieben - Poster oder Ratings und selbstanalytische, selbsthergestellte Grafiken über die eigene Persönlichkeit oder Kenntnisse wirken sehr unprofessionell finde ich!!)   

 

7. Welchen Ratschlag gibst du all deinen Bewerbern?

Wenn du deinen Traumjob finden willst, sei dir selbst treu, weiß was du willst, kenne deine Persönlichkeit, deine Stärken und Schwächen  und verstelle dich für niemanden.  Das gilt für den gesamten Bewerbungsprozess von CV über die Gespräche bis zur Vertragsunterschrift - nur so kann ein perfekter Match hergestellt werden.  

 

In der kommenden Woche können Sie hier die Auswertung unserer 2 Interviews lesen und selbst entscheiden, ob Sie Ihren Lebenslauf lieber einem männlichen oder weiblichen Consultant übergeben möchten.

Sollten Sie bereits Ihren perfekten Lebenslauf erstellt haben und einen interessanten Job auf unserer Webseite gefunden haben, schicken Sie uns einfach Ihre Unterlagen an: nicole@annapurnarecruitment.com 

Tags: Blog Bewerbungstipps Karriere-Blog

comments powered by Disqus

Wie erfahren sind Sie mit #Kubernetes, #Container, #Microservices #Architecture, #Cloud? Wie bearbeiten Sie Daten? https://t.co/MLF4bxFktV

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De