News/blog

24 Jun

Konzentrieren Sie sich auf diese 3 Dinge während eines Vorstellungsgespräches und nicht auf Ihre Konkurrenz

Team, Blog

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie jemandem vor einem Vorstellungsgespräch mit auf den Weg geben können ist: “Ich bin mir sicher du wirst alle beeindrucken. Aber nimm es nicht persönlich falls du den Job nicht bekommst. Es haben sich bestimmt hunderte von Leuten auf die gleiche Stelle beworben.

Auch wenn Sie es damit nur gut meinen, dieser Satz rückt gleich 2 Dinge in den Vordergrund: Zum einen bestätigt es nochmals den unausgesprochenen Gedanken, dass Sie den Job vielleicht nicht bekommen werden und zum anderen gibt es einem das Gefühl, dass man nicht originell genug ist, um sich von der Masse hervorzuheben. Stattdessen konzentrieren Sie sich lieber auf die 3 folgenden Punkte.  

1. Konzentrieren Sie sich darauf aufmerksam zu sein

Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen und nur daran denken wie viele andere Menschen sich eventuell auf den gleichen Job beworben haben, schenken Sie Ihrem Gesprächspartner mit Sicherheit nicht genug Aufmerksamkeit und hören kaum zu. Anstatt sich auf Ihre Mitstreiter zu konzentrieren, bemühen Sie sich lieber darum ein für beide Seiten interessantes und aufschlussreiches Gespräch zu führen. 

2. Seien Sie selbstbewusst

Der einzige Grund weshalb Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen worden sind, liegt darin, dass jemand Potenzial in Ihnen und Ihrem Lebenslauf gesehen hat. Und genau diese Person will nur mehr über Sie herausfinden. Viele Menschen gehen extrem nervös und verunsichert zu einem Vorstellungsgespräch.  Ihr einziges Ziel ist es, den Raum lebendig und so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Bevor Sie das nächste Mal zu einem Gespräch gehen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und überlegen Sie sich eine Handvoll von Dingen, auf die Sie stolz sind. Auch wenn Sie während des Gespräches keine Gelegenheit bekommen sollten darüber zu reden, werden Sie mit Sicherheit mit mehr Selbstbewusstsein in das Gespräch gehen. 

3. Denken Sie an das Ziel des Gespräches

Ja, Sie sollten sich und Ihre Fähigkeiten gut verkaufen. Und ja, Sie sollten bei jedem den Sie im Unternehmen treffen, versuchen einen guten Eindruck zu hinterlassen. Aber, am Ende des Tages ist das Ziel nur eines: Den Job zu bekommen. Wenn Sie dieses Ziel aus den Augen verlieren, schweifen Sie in Gedanken schnell ab und fangen damit an sich auf unwichtige Sachen zu konzentrieren, wie zum Beispiel Ihre schwitzigen Ihre Hände, oder wie die Bluse die Sie sich für das Gespräch angezogen haben die komplett falsche Wahl war. Aus diesem Grund, atmen Sie tief ein, erinnern Sie sich daran weshalb Sie die richtige Person für den Job sind und das all Ihre Anstrengungen dem einen, wichtigen Zweck dienen: Das Jobangebot zu bekommen.

Tags: Blog Bewerbungstipps

comments powered by Disqus

Wie erfahren sind Sie mit #Kubernetes, #Container, #Microservices #Architecture, #Cloud? Wie bearbeiten Sie Daten? https://t.co/MLF4bxFktV

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De