News/blog

20 Mar

Was der Personaler während des Interviews denkt

Fragen in Gedanken

Bei einem Interview ist es wichtig, genau auf die Fragen des Personalers zu achten. Allerdings wird es auch einige Fragen geben, die niemals ausgesprochen werden- diejenigen, die sich in den Gedanken des Personalers befinden. Hier eine kleine Auswahl davon:

1. Passen Sie zu meinem aktuellen Team?

Sie werden über die aktuelle Konstellationen in ihrem Unternehmen nachdenken und darüber, ob Ihre Persönlichkeit gut in das Team passen würden. Das trifft ebenso auf die Unternehmenskultur zu. Wenn es den Anschein macht, als würden Sie nicht zu der Kultur der Firma passen, ist es vielleicht nicht die richtige Rolle für Sie.

2. Bringen Sie relevante Erfahrungen mit sich?

Eine offensichtliche, aber doch zentrale Frage. Der Personaler hat Ihren Lebenslauf gesehen und weiß, wie lange Sie in einer bestimmten Branche gearbeitet haben, aber er will es von Ihnen, in Ihren eigenen Worten hören. Er oder sie will ein Gefühl dafür bekommen, welche Erfahrungen Sie in Ihren bisherigen Projekten und Aufgaben sammeln konnten.

3. Sind Sie nervös?

Nerven sind nicht unbedingt immer ein schlechtes Zeichen. Die Tatsache, dass Sie nervös sind, zeigt, dass Sie das Interview ernst nehmen und Ihnen viel daran liegt, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Selbstbewusstsein ist jedoch genauso wichtig. Vertrauen Sie in Ihre Fähigkeiten und zeigen Sie, dass Sie für den Job qualifiziert sind. Wenn Sie zu nervös und aufgeregt sind, kann es schwer sein den Personaler von sich zu überzeugen.

4. Haben Sie sich über das Unternehmen erkundigt? Was wissen Sie wirklich über uns?

In jedem Vorstellungsgespräch werden Sie an Ihrem Wissen über das Unternehmen gemessen werden. Und der Personaler wird in den meisten Fällen ziemlich schnell in der Lage sein einzuschätzen, ob Sie sich umfangreich über die Firma informiert haben oder nicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie im Vorfeld so viel wie möglich über die Unternehmenskultur, die Produkte/ Dienstleistungen etc. lesen.

5. Verstehen sie die Anforderungen des Jobs?

Es ist äußerst wichtig die Jobbeschreibung gründlich zu lesen und sich mit den Anforderungen vertraut zu machen. Nur so können Sie selbst einschätzen, wie gut Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu der Position passen. Noch wichtiger ist es, dem Personaler zu zeigen, dass Sie wissen welche Aufgaben auf Sie zukommen würden und dass Sie die nötigen Fähigkeiten für den Job mit sich bringen.

Falls Sie zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen hier

Tags: Blog Bewerbungstipps

comments powered by Disqus

Wie erfahren sind Sie mit #Kubernetes, #Container, #Microservices #Architecture, #Cloud? Wie bearbeiten Sie Daten? https://t.co/MLF4bxFktV

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De