News/blog

4 Dec

Wie Sie die Weihnachtszeit für Ihre Jobsuche nutzen können

Weihnachten, Jobsuche

Wenn die meisten Menschen zu einer Weihnachtsfeier zur nächsten gehen, Kuchen essen, Glühwein trinken und Geschenke auspacken, kann es für Arbeitssuchende schwierig sein motiviert und produktiv zu bleiben. Auch wenn der Stellenmarkt deutlich ruhiger sein kann während der Weihnachtszeit, gibt es dennoch einige Dinge, die Sie in dieser Zeit machen können.

1. Experimentieren Sie mit verschiedenen Lebenslauf-Formaten

Das Ausprobieren neuer Formate kann während der Jobsuche wertvolle Zeit in Anspruch nehmen. Die Weihnachtspause eignet sich daher ausgezeichnet zum Experimentieren. Falls Sie in den letzten Monaten eine Flut von Absagen erhalten haben, kann es tatsächlich auch höchste Zeit sein, dass Ihr Lebenslauf ein Make-Over bekommt.

2. Denken Sie an Ihre Kontakte

Denken Sie an alle Kontakte, die Sie in der Vergangenheit geknüpft haben - von Kollegen, früheren Arbeitgebern oder Kommilitonen– und erstellen Sie eine Liste mit allen Personen, die Sie kontaktieren möchten. Überlegen Sie sich, wie diese Personen Ihnen bei Ihrer Jobsuche behilflich sein könnten und bereiten Sie vielleicht sogar schon eine Email vor, die Sie im neuen Jahr verschicken können. 

3. Erstellen Sie einen Plan

Eine Jobsuche ist komplex und zeitaufwändig. Nutzen Sie die Festtage und entwerfen Sie Ihr eigenes System, mit dem Sie Ihre Bewerbungen im Überblick behalten. Erstellen Sie beispielsweise eine Tabelle, um die Jobs, für die Sie sich beworben haben zu kategorisieren und Ihre Benutzernamen, Passwörter und Links zu den Jobsites in einem einzigen, übersichtlichen Dokument zu speichern. Somit können Sie den Fortschritt Ihrer Bewerbung dokumentieren und verfolgen. Dies wird umso wichtiger, desto mehr Bewerbungen Sie verschicken. 

Für weitere Tipps, stöbern Sie in unserer Blog-Rubrik.  

 

 

Tags: Blog Bewerbungstipps

comments powered by Disqus

#Chatbots bieten neue #Kommunikationsmöglichkeiten zwischen #User und #Roboter an. Verwenden Sie #KI um Ihre… https://t.co/8moi17Tqvd

Folgen Sie uns auf Twitter @Annapurna_De